Zur Navigation

header image

Kariesprophylaxe

Was ist Karies?

Karies wird durch Bakterien verursacht, die sich im Zahnbelag befinden. Dort werden sie durch Zuckerbestandteile in der Nahrung in Säuren umgewandelt, die den Zahnschmelz angreifen und schädigen. Passiert das über einen längeren Zeitraum, entsteht ein kariöser Defekt.

Kariesprophylaxe beginnt im Kindesalter!

Werden die Bakterien und Beläge regelmäßig entfernt, lässt sich Karies vermeiden.

Wie kann ich mein Kariesrisiko und das meines Kindes minimieren?

Hier setzt unser Individualprophylaxeprogramm für Kinder und Jugendliche an, das je nach Bedarf ca. zweimal pro Jahr durchgeführt wird:

Vorteile:

Fissurenversiegelung

Fissurenversiegelung:

Auf den Kauflächen der Backenzähne gibt es tiefe Furchen und Grübchen, die mit der Zahnbürste nur sehr schwer zu reinigen sind. Wird dies bei einer Kontrolle festgestellt oder geht man bei einem Kind von einem erhöhten Kariesrisiko aus, so kann man die Furchen mit einem speziellen Kunststoff-Lack verschließen und so die Entstehung von Karies in diesen Grübchen vermeiden.